Hebamme Sindy Böhme

..ist eine schöne Alternative zur Akupunktur - speziell für Schwangere

massage 14666159 foIn der heutigen Zeit haben viele Frauen verspannte und verkürzte Muskeln, oft bedingt durch falsche Haltung und Fehlbelastung. Das führt zu Blockaden und Verspannungen v.a. im Rücken-Hüft und Beckenbereich.


Bei der Massage werden die Muskeln und Bänder des Beckens sanft gelockert - die Massage wirkt durchblutungsfördernd und entspannend - so kann sich unter der Geburt der Muttermund leichter öffnen und der Beckenboden gut dehnen. Mit einer sanften und regelmäßigen Dammmassage zu Hause können sie den Prozess positiv unterstützen (ausführliche Anleitung erhalten sie von mir).

 

Die Massage ist Teil der Gentle Bird Methode, entwickelt von Frau Dr. Gowi Motha. Mit einer Hebamme zusammen leitet sie eine Praxis in London - hier werden die Frauen mit Yoga, Visualisierungen, Tiefenentspannung und Massagen auf die Geburt vorbereitet - mit Erfolg: 90,6 % der Frauen entbinden spontan und 96,6% Damm intakt!

 

Wann:

  • ab der 36. SSW
  • 1 x pro Woche ca. 60 min

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren